http://wolfsrebellen-netz.forumieren.com/f11-wolfsrebellen-paperli

Creative Commons Lizenzvertrag

Besucherzaehler
Free counters!




http://www.naiin.org/






Spenden und helfen

Öffentliche Sitzung des 1.Untersuchungsausschusses (NSA)

Austausch

avatar
admina


Alter 68
Beiträge 1070
Anmeldedatum 26.10.13
Arbeit/Hobbys rebellisch
Laune hab Laune
Ort Wolfshöhle
Weiblich

cc Öffentliche Sitzung des 1.Untersuchungsausschusses (NSA)

Beitrag von lupa am 14/01/15, 12:03 am

Pressemitteilung
ACHTUNG RAUMÄNDERUNG:
Öffentliche Sitzung des 1.Untersuchungsausschusses (NSA)
Donnerstag, 15. Januar 2015, 10 Uhr
Paul-Löbe-Haus, Europasaal 4 900


Öffentliche Zeugenvernehmung:

• des ehem. Abteilungsleiters beim BND Reinhard Breitfelder
• der Verfasserin des Schwachstellenberichts beim BND
• zweier leitender Mitarbeiter der Telekom

Der Ausschuss entscheidet jeweils vor der Vernehmung über die Möglichkeit von Auftaktbildern.
Wir bitten um Verständnis, dass bei Platzmangel pro Redaktion nur ein Platz besetzt werden kann.
Bitte beachten Sie, dass für die gesamte Sitzung das Untersuchungsausschuss-Gesetz gilt, d.h. dass elektronische Aufnahmen während der Sitzung verboten sind.
Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten!


Deutscher Bundestag
Presse und Kommunikation, PuK 1
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Tel.: +49 30 227-37171, Fax +49 30 227-36192
www.bundestag.de, pressereferat@bundestag.de

Auch unterwegs aktuell informiert mit der kostenlosen App "Deutscher Bundestag" und unter m.bundestag.de.

avatar
admina


Alter 68
Beiträge 1070
Anmeldedatum 26.10.13
Arbeit/Hobbys rebellisch
Laune hab Laune
Ort Wolfshöhle
Weiblich

cc Re: Öffentliche Sitzung des 1.Untersuchungsausschusses (NSA)

Beitrag von lupa am 14/01/15, 12:05 am

Pressemitteilung
Öffentliche Sitzung des 1.Untersuchungsausschusses (NSA)
Freitag, 16. Januar 2015, 9 Uhr
Paul-Löbe-Haus, Europasaal 4 900


Öffentliche Beweisaufnahme

Zeugenvernehmung:

Peter Schaar, ehem. Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Der Ausschuss entscheidet jeweils vor der Vernehmung über die Möglichkeit von Auftaktbildern.

Wir bitten um Verständnis, dass bei Platzmangel pro Redaktion nur ein Platz besetzt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass für die gesamte Sitzung das Untersuchungsausschuss-Gesetz gilt, d.h. dass elektronische Aufnahmen während der Sitzung verboten sind.

Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten!

Deutscher Bundestag
Presse und Kommunikation, PuK 1
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Tel.: +49 30 227-37171, Fax +49 30 227-36192
www.bundestag.de, pressereferat@bundestag.de

Auch unterwegs aktuell informiert mit der kostenlosen App "Deutscher Bundestag" und unter m.bundestag.de.

    Bildgröße ändern

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: 23/11/17, 04:06 pm